WebGo Expertenbewertung 2019

Geschrieben von: Max Ostryzhko

WebGo Wertung

  • Zuverlässigkeit
    9 / 10
  • Preisgestaltung
    6 / 10
  • Benutzerfreundlichkeit
    8 / 10
  • Support
    8 / 10
  • Funktionen
    7 / 10
7.6
Bewertet mit von Max Ostryzhko

WebGo Bewertung und Expertenmeinung

WebGo ist ein beliebter deutscher Webhoster mit großem Kundenstamm in Deutschland. Unser Expertenteam hat die Angebote und Services von WebGo getestet und Ihnen hier alle wichtigen Informationen in unserer detaillierten WebGo Bewertung zusammengestellt. Das relativ kostengünstige Angebot, die stabilen Hosting-Systeme und die guten Erfahrungen der meisten Stammkunden sprechen für diesen Hoster. Außerdem wirbt WebGo mit extrem kurzen Ladezeiten und einer 100% Zufriedenheitsgarantie. Auch unser Test hat gezeigt, dass es sich bei WebGo durchaus um einen verlässlichen und empfehlenswerten Anbieter handelt, der sich hinter der Konkurrenz nicht verstecken muss. Lesen Sie im folgenden Artikel, was Sie über WebGo wissen müssen und worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Hosting Paketes achten sollten.

Hosting aus der Hansestadt Hamburg

Einer der Hauptvorteile von WebGo.de ist, dass dieses Unternehmen deutsche Qualität und Verlässlichkeit garantiert. So befinden sich die von WebGo angebotenen Rechenzentren und Server physisch in Deutschland und werden ständig von IT-Spezialisten und Technikern gewartet. Serverausfälle und langsame Ladezeiten kommen deshalb deutlich seltener vor als bei exotischen Offshore Anbietern. Die in Hamburg ansässige WebGo GmbH ist seit dem Jahr 2004 auf dem Markt und wurde in diesem Zeitraum mehrfach ausgezeichnet. Wer auf Nummer sicher gehen will, ist beim WebGo Hosting sicher bei einer guten Adresse gelandet. Auch bei Kundenzufriedenheitsbefragungen schneidet WebGo regelmäßig sehr gut ab.

Vor- und Nachteile

Nach der Einschätzung unserer Experten überwiegen bei WebGo ganz klar die Vorteile. Denn das Gesamtpaket ist sehr solide und auch mit Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich dieser Anbieter sehen lassen. Trotzdem gibt es einige Punkte, die man vor der Bestellung eines Hosting-Paketes beachten sollte. Denn die Anforderungen und benötigten Leistungen sind je nach Art und Größe des Vorhabens sehr unterschiedlich. Hier finden Sie alle Vor- und Nachteile übersichtlich aufgelistet:

Vorteile

  • Die sicheren Server mit Standort in Deutschland garantieren blitzschnelle Ladegeschwindigkeiten.
  • Der kompetente deutschsprachige Kundendienst ist 365 Tage im Jahr per Telefon, Email oder Live Chat erreichbar.
  • Webseiten können mit neuen SSL-Sicherheitszertifikaten ausgestattet werden, was das Google Ranking deutlich verbessert.
  • Das Homepage Baukasten System macht die Erstellung von neuen Webseiten auch für Neulinge zum Kinderspiel.
  • Die Server laufen klimaneutral und werden ausschließlich mit umweltfreundlichen Ökostrom betrieben.

Nachteile

  • Der telefonische Kundendienst ist in der Nacht nicht erreichbar
  • Die Vertragslaufzeiten sind nicht variabel, sondern fix festgelegt.
  • Nur ein Rechenzentrum, welches sich dafür in Deutschland befindet

Kosten/Tarife und Zahlungsmethoden

Die angebotenen Tarife sind übersichtlich und klar gestaltet. Sowohl für kleinere Projekte, die einen kostengünstigen Tarif suchen, als auch für große Firmenkunden, die ein sehr leistungsstarkes Paket benötigen, gibt es passende WebGo Angebote zur Auswahl. Beim besonders günstigen Shared Hosting, bei dem sich mehrere Kunden einen CPU-Kern teilen, gehen die Tarife beim Basispaket schon bei rund fünf Euro im Monat los. Ein Vorteil dieses günstigen Tarifs ist, dass auch hier schon ganze 50GB Webspace inkludiert sind. Die leistungsstärkeren Profi, Business und Power Pakete bieten unter anderem wesentlich mehr Speicherplatz, eine viel höhere RAM und kostenlose SSL-Zertifikate. Preislich liegen diese besser ausgestatteten Pakete mit rund 16 bis 25 Euro im Monat noch immer im für die meisten Kunden vernünftigen Rahmen. Auch die VPS-Server Pakete sind sehr erschwinglich. Hier gehen die Preise bei rund 9,44 Euro im Monat los. Wer einen eigenen dedizierten Server benötigt, kann diesen ab rund 112 Euro im Monat mieten. Als deutscher Webhoster bietet WebGo auch die Zahlung per Rechnung und Banküberweisung an. Darüber hinaus können Sie auch per Kreditkarte oder PayPal Ihre gebuchten Leistungen bezahlen.

Benutzerfreundlichkeit

Bei unserem Praxistest ist dieser Anbieter im Bereich der Benutzerfreundlichkeit sehr gut abgeschnitten. Das liegt vielleicht auch daran, dass auch normale Internetnutzer und kleine Geschäfte, die eine digitale Visitenkarte oder eine Online Shop Webseite benötigen, zu der Zielgruppe gehören. Man muss also kein Technikprofi sein, um sich nach dem WebGo Login zurecht zu finden. Auch die WebGo Webmail Funktion ist sehr übersichtlich und gut strukturiert gestaltet. Neue Firmen-Email-Adressen lassen sich ganz einfach erstellen und sind in großer Stückzahl bei praktisch allen Webhosting Paketen enthalten.

Kundenmeinung & Rezensionen

Wer sich im Internet oder unter Webmastern umhört wird schnell merken, dass WebGo zu den Kundenlieblingen unter den deutschen Webhostern zählt. Dies wurde in den vergangenen Jahren auch durch eine Reihe von unabhängigen Branchen-Tests bestätigt. Der Hauptgrund für die positiven WebGo Erfahrungen ist die niedrige Fehler- und Störungsquote. Ein Serverausfall oder eine WebGo Störung kommt also fast nie vor. Im Notfall stehen zudem deutschsprachige IT-Fachleute für die Fragen der Kunden bereit. Ein weiterer für viele Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen immer wichtiger werdender Punkt wird von WebGo ebenfalls garantiert: So ist das WebGo Hosting Klimaneutral und alle Server und Büros werden ausschließlich mit Ökostrom betrieben. Dieser Umstand ist gerade für Unternehmen, die ihre Öko-Bilanz aufbessern wollen oder ein Bio-Zertifikat benötigen, sehr wichtig.

Ladezeit und Zuverlässigkeit

WebGo ist für die schnellen Ladezeiten bekannt und wirbt auch ganz aktiv mit seinem auf Geschwindigkeit getrimmten Angebot. Die blitzschnellen Ladezeiten werden durch eine perfekt abgestimmte Kombination von Apache und nginx realisiert, auf die das Unternehmen im Jahr 2015 umgestiegen ist. Fast alle hier gehosteten Webseiten kommen auf blitzschnelle Seiten-Aufbauzeiten von deutlich unter einer Sekunde (genauer gesagt auf durchschnittlich nur 0,09 Sekunden). Diese ultra-schnellen Pagespeeds sind nicht nur für die Nutzer von Vorteil, sondern auch für das Google Ranking der Webseiten. Denn Google analysiert wie schnell eine Seite geladen und aufgebaut wird und bevorzugt auf seinen Suchergebnisseiten schnelle und zeitgemäße Webseiten. Ein weiterer relevanter und positiver Aspekt ist die direkte Peering-Verbindung zum größten Internetknotenpunkt der Welt in Frankfurt am Main. Beim langfristigen WebGo Test konnte dieser Anbieter auch die in der Branche übliche Betriebszeit positiv schlagen. Während im Branchendurchschnitt eine Betriebszeit von 99,94% gemessen wurde, lieferte dieser Webhoster noch weniger Serverausfälle und kam im Vergleichszeitraum auf eine Betriebszeit von 99,99%.

Funktionen

Webgo hat eine ganze Reihe von Zusatzfunktionen und praktischen Extras. Einige dieser Angebote richten sich eher an Neuanfänger oder Nischenprojekte, welche noch nie zuvor eine Webseite erstellt hatten. Andere Funktionen sind eher für erfahrene Profis oder auch eCommerce Portale und Online Shops gedacht. So gibt es etwa den Homepage Baukasten Service, mit dessen Hilfe man sich mit wenigen Mausklicks eine Homepage anhand der reichhaltigen Templates erstellen kann. Preislich sind diese Pakete mit rund  5 bis 25 Euro monatlich im Mittelfeld angesiedelt. Wer bei WebGo Wordpress nutzen möchte, kann dies mit wenigen Klicks installieren. Das in der Handhabung sehr einfache Wordpress Hosting wird also unterstützt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Funktionen, welche die Sichtbarkeit der Webseiten gegenüber Google verbessern. So wird mit dem „rankingCoach“ ein spezielles Tool zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung angeboten.

Server und Hosting

Webgo bietet sehr umfassende Serverlösungen an. So werden neben dem geteilten Hosting auch das VPS Hosting, Linux Hosting und gemanagte und dedizierte WebGo Server Leistungen angeboten. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Add-ons und Zusatzleistungen (z.B. Domain Registrierungen, SEO-Tools, Webseiten Baukasten etc.) die hinzugebucht werden können.

VPS

Die WebGo VPS Server sind perfekt für umfangreiche Webprojekte und Webseiten mit mittlerem Traffic-Aufkommen geeignet. Viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten und ein sicherer Serverbetrieb sind garantiert.

Hosting

Wer einfach eine Visitenkarte im Netz braucht, einen neuen Blog eröffnen oder einen kleinen Online Shop betreiben will, ist mit den geteilten Webgo Hosting Angeboten am einfachsten und kostengünstigsten unterwegs.

Mail Server:

Der geschützte WebGo Mailserver kann für den professionellen und sicheren Emailverkehr jederzeit genutzt werden und ist bei den meisten Server- und Hosting-Paketen bereits inkludiert.

Kundendienst

Der kompetente WebGo Support ist in unserem Webhosting Vergleich ein ganz klares Argument für diesen Webhoster. Denn bei diesem Anbieter müssen Sie sich nicht mit englischsprachigen Callcentern herumschlagen, sondern haben bei Problemen immer einen deutschsprachigen Mitarbeiter parat. Positiv ist zudem auch, dass auch kleine Anliegen oder Verständnisprobleme ernst genommen werden. Der Kundendienst kann also nicht nur bei Störungen, sondern auch bei Fragen aller Art kontaktiert werden. Auch E-Mails und Anfragen über den Live Chat werden schnell und zufriedenstellend beantwortet. Der Kundendienst ist 365 Tage im Jahr besetzt. Auch am Wochenende und an Feiertagen können Sie telefonisch die Mitarbeiter erreichen. Nur spät in der Nacht ist das Supportteam sehr ausgedünnt und besser per Email erreichbar.

Fazit

Das Angebot von WebGo ist für eine ganze Reihe von verschiedenen Zielgruppen interessant und kann sich wegen dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall sehen lassen. Gerade für neue Nutzer, die noch nie eine Webseite aufgebaut hatten, dürfte WebGo eine besonders gute Wahl sein. Denn hier wird alles einfach und deutlich erklärt und der freundliche Kundendienst kann auch bei Anfangs-Problemen geduldig und kompetent weiterhelfen. Auch ohne WebGo Gutschein sind die Pakete auch preislich gesehen sehr konkurrenzfähig. Unsere WebGo Bewertung fällt klar positiv aus.

WebGo Nutzerbewertungen

Es liegen derzeit keine Bewertungen über WebGo vor. Wenn Sie Erfahrung mit dessen Dienstleistungen gemacht haben, seien Sie bitte der Erste, der eine Bewertung schreibt!

Schreiben Sie eine Bewertung über WebGo

Klicken Sie hier, um eine Datei hochzuladen
Screenshot entfernen
+ Einen Screenshot hinzufügen
Bewertung absenden Jeder Beitrag wird von unserem Team überprüft.
Wenn er als richtig und korrekt befunden wird, wird er innerhalb von 48 Stunden veröffentlicht.

Preisgestaltung

Dienst Preisspanne
Shared Hosting 5,71 € - 25,89 € Angebote ansehen
VPS 9,56 € - 38,37 € Angebote ansehen
Dedizierten Server 114,30 € - 258,38 € Angebote ansehen
Die Leistungen und Preise stammen von www.webgo.de

WebGo Preise, Angebote & Eigenschaften - 2019

Hosting-Angebote mit gemeinsamer Nutzung anzeigen

Name des Angebots Speicherplatz Bandbreite Preis Score
50 GB Unbegrenzt 5,71 € 0.0
100 GB Unbegrenzt 9,56 € 0.0
250 GB Unbegrenzt 16,28 € 0.0
1000 GB Unbegrenzt 25,89 € 0.0

VPS-Hosting Angebote

Name des Angebots Speicherplatz RAM OS Preis Score
50 GB 2 GB 9,56 € 0.0
150 GB 4 GB 14,36 € 0.0
400 GB 8 GB 23,96 € 0.0
1000 GB 16 GB 38,37 € 0.0

Dedizierte Server-Pakete

Name des Angebots Speicherplatz RAM OS Preis Score
7.81 TB 32 GB 114,30 € 0.0
7.81 TB 32 GB 162,32 € 0.0
15.6 TB 64 GB 210,35 € 0.0
15.6 TB 128 GB 258,38 € 0.0

Server-Standorte

Frankfurt am Main

WebGo entspricht nicht Ihren Anforderungen?

Ähnliche Hosting-Unternehmen ansehen
776 Bewertungen
ab 2,66 € / Monat
312 Bewertungen
ab 2,50 € / Monat
1282 Bewertungen
ab 0,89 € / Monat

Brauchen Sie Hilfe, um den richtigen Host für Ihre Bedürfnisse zu finden?

Ein paar einfache Fragen beantworten und herausfinden Jetzt starten